Familienzentrum „Hand in Hand“
Else Jahn-Straße 40-41
13088 Berlin-Weißensee

Koordinierungsleitung
Felicia Widenhorn
Telefon: 030-516956255
Fax: 030-516956292
Mail: familienzentrum@vielfarb.de

Unsere Mitarbeiter/innen
Charles Sebastian Böhm
Heike Oehmigen

Bundesfreiwilligendienst

Liebe Kinder, Muttis, Vatis, Omas, Opas, werdende und frischgebackene Eltern!

Möchten Sie sich gern mit anderen Eltern austauschen, suchen Sie nach Freizeitangeboten für sich und ihr Kind, dann bietet unser Familienzentrum Raum in entspannter und gemütlicher Atmosphäre. Im angrenzenden Familiengarten können Sie eigene Beete anlegen, grillen, mit ihren Kindern spielen oder sich mit Freunden treffen.

Schauen Sie vorbei! Sprechen Sie uns an!
Wir freuen uns über Ihr Kommen!

 

Meilensteine
Wochenplan
Handwerk
Flyer FamZ

Jahresprogramm „Altes Handwerk neu entdeckt“

Taucht mit uns ein in die Welt des alten Handwerks. Euch erwarten im Familienzentrum „Hand in Hand“ zahlreiche Gelegenheiten mit euren eigenen Händen etwas zu schaffen. Ihr lernt die unterschiedlichsten Materialien und Rohstoffe kennen und werdet von erfahrenen Handwerkern und Landwirten in die alten Traditionen eingeführt. Im gemeinsamen Schaffen mit euren Kindern entstehen Kunstwerke, Gebrauchsgegenstände, Lebensmittel oder Geschenke an denen ihr euch lange erfreut.

Wir bitten pro Aktionstag um eine Spende von 3,- € pro Person.

Anmeldung: Meldet euch bitte verbindlich per Mail zu den einzelnen Aktionstagen an:  familienzentrum@vielfarb.de

Holz – Aus dem Baum zum Bogen

Mo. 09., 16., 23. und 30.09.2019 (4 zusammenhängende Termine) / jeweils 16 – 19 Uhr / ab 8 Jahre

Ihr schabt und hobelt aus einem Holzrohling den Bogen so lange heraus, bis er sich unter Belastung gleichmäßig biegt. Dann folgt der magische Moment, wenn die Sehne aufgezogen wird und sich zeigt, ob der Bogen hält! Abgerundet wird alles mit dem ersten Schuss. Materialkosten 35 €

Papier – Papier schöpfen

Di. 17.09. / 15 – 18 Uhr / ab 4 Jahre

Aus nicht mehr verwendetem Papier machen wir zusammen wieder neues Papier. Dafür bauen wir Schöpf-Siebe, machen eine Wasser-Papier-Masse und schöpfen daraus Papier. Verziert mit Trockenblumen und farbigen Elementen entstehen wahre Kunstwerke, die ihr nach der Trocknung mit nach Hause nehmt.

Wachs – Kerzenziehen

Mo. 12.08. / 16.09. / jeweils 15 – 18 Uhr / ab 5 Jahre

Bringt Licht in die dunkle Stube. Taucht im wahrsten Sinn des Wortes in das alte Handwerk des Kerzenziehens ein. Was man dazu braucht, ist eine Prise Geduld – Immer, wenn sich eine neue Schicht Wachs um den Docht gelegt hat, seht ihr eure Kerze wachsen.

Stein – Alabaster – Sandstein – Marmor

Mo. 27.05. + 03.06. (2 Termine) 15 – 18 Uhr / ab 5 Jahre

Ihr erkundet die Geheimnisse der Bildhauerei. Mit Fäustel und Meißel, mit Raspel und Schleifmitteln tretet ihr an den Stein heran. Wir tragen ab, bearbeiten die Oberfläche und gestalten die Form. Es können Handschmeichler, Reliefs oder auch kleine Skulpturen hergestellt werden. Dabei entstehen phantasievolle Skulpturen für den Eingangsbereich, Garten oder Balkon.

Metall – Emaillieschmuck

Mo. 18.11. / 15 – 18 Uhr / ab 6 Jahre

Wagt einen Einblick in die vielfältige und unerschöpfliche Welt des Emaillierens. Bis die Emaille auf eurem ganz persönlichen und einzigartigen Anhänger leuchtet, braucht es Zeit und Geduld in der Vorbereitung und Bearbeitung. Opake Emaillefarben können in unterschiedlichen Oberflächenstrukturen und Farbkombinationen auf Kupfer ausprobiert werden.

Stoff – Mit Nadel und Faden

Mi. 14.08. / 15 – 18 Uhr / ab 6 Jahre

Probiert euch unter erfahrener Anleitung an der Nähmaschine aus. Das erste Erfolgserlebnis lässt meist nicht lange auf sich warten! Ihr nehmt auf jeden Fall ein selbstgefertigtes Kuschelkissen mit nach Hause.

Filzen

Di. 20.08. / 15 – 18 Uhr / ab 4 Jahre

Zum Filzen braucht es nicht viel! Mit warmem Seifenwasser und den eigenen Händen werdet ihr schöne Dinge aus ungesponnener, bunt gefärbter Schafwolle zaubern.

Weben

Di. 27.08. / 15 – 18 Uhr / ab 6 Jahre

Das Weben gehört zu den ältesten Handwerkstechniken der Welt. Schon die alten Ägypter haben so farbenfrohe Gewänder hergestellt. Auf selbst gebauten Webrahmen werden wir bunte Bilder aus Wollfäden, Stoffresten und Papierstreifen weben.

Siebdruck

Mo. 02.09. / 15 – 18 Uhr / ab 5 Jahre

Die Siebdrucktechnik ist die hochwertigste und haltbarste Veredelungsmethode für Textilien. Wir bringen Euch die Kniffe und Tricks dafür bei. Mit dem Sieb und Rakel wird auf mitgebrachte T-Shirts, Flicken, Beutel oder Handtücher gedruckt.

Auf den Teller – Pesto & Nudeln

Do. 12.09. / 15 – 18 Uhr / ab 4 Jahre

Aus heimischen Samen und Nüssen zaubert ihr ein Pesto mit Kräutern der Saison. Dazu gibt es Nudeln aus farbigem Nudelteig, der sich in der handbetriebenen Nudelmaschine in bunte Spaghetti verwandelt.

Fermentieren

Do. 19.09. / 15 – 18 Uhr / ab 4 Jahre

Entdeckt eine sehr alte und einfache Methode zur Haltbarmachung von Gemüsen. So steht es lange haltbar ohne viel Aufwand dann zur Verfügung, wenn wir wenig Zeit für Vorbereitungen haben oder die Saison vorbei ist.
Neben der Konservierung bietet es köstliche kulinarische Vorzüge, da es überraschende Aromen, prickelnde Säuren und belebende Frische hervorbringt.

Einwecken

Do. 26.09. / 15 – 18 Uhr / ab 4 Jahre

Jetzt geht es ans Eingemachte! Neben der Freude am Selbermachen lernt ihr eine der ältesten Arten des Haltbarmachens von Obst und Gemüse kennen. Das Eingemachte eignet sich ausgezeichnet als kleines aber feines Mitbringsel mit ganz persönlicher Note.

Bauernhoftag

Sa. 28.09. / 9 – 17 Uhr / ab 4 Jahre

Raus aus der Stadt – wir besuchen einen Bauernhof! Auf dem idyllischen Hof Staudenmüller in der Uckermark steckt ihr die Hände in den Boden, spürt feuchte Erde zwischen den Fingern und schnuppert frische Landluft. Taucht einen Tag lang ins Landleben ein.

Euer Brot aus dem Lehmbackofen

Do. 24.10. / 15 – 18 Uhr

Wenn wir die Glut aus dem aufgeheizten Lehmbackofen herausgeholt haben, schiebt ihr euer Brot hinein. Nur durch die aufgeheizten Lehmziegel wird es lecker gebacken und mit selbstgemachter Kräuterbutter ein wahrer Genuss.

Räuchern

Do. 07.11. / 15 – 18 Uhr / ab 4 Jahre

Fangen müsst ihr die Forelle nicht, aber veredeln könnt ihr sie. Lernt das Ansetzen der Lake, die Auswahl des richtigen Brennmaterials sowie die Handhabung eines Räucherofens zum Heißräuchern. Euer Räucherfisch kommt abends auf´s Brot.

Seife – Seifen gießen

Mi. 16 – 18 Uhr (außer in den Schulferien)

Jeden Mittwoch treffen wir uns zum Sprachcafé. Hier stehen der Austausch und Alltagsgespräche im Vordergrund. Jeder, der Deutsch lernen oder sein Deutsch verbessern will oder auch eine andere Sprache kennen lernen will, ist herzlich eingeladen.

 

Unser Familienzentrum „Hand in Hand“ wird gefördert von:

Das Land Berlin fördert mit dem Programm Berliner Familienzentren die sozialräumlich ausgerichtete Entwicklung von Familienzentren, um die Infrastruktur für Familien mit Kindern zu verbessern. Bis Ende 2019 werden berlinweit 42 Berliner Familienzentren mit 72.000 € pro Jahr gefördert. Darüber hinaus stehen jährlich Projektmittel in Höhe von 800.000€ für das Modellprojekt Stadtteilmütter und die Arbeit mit geflüchteten Familien zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.berliner-familienzentren.de  

DANKE

Wir danken für Förderung, ehrenamtliches Engagement und Unterstützung!  

BA Pankow von Berlin – Jugendamt
Regionalleitung Weißensee Ost
Abteilung jugendpol. Bildung und Beteiligung von Kindern und Jugendliche
Bezirksamt Pankow: Abteilung Gesundheit und Soziales
Polizei-Abschnitt 14 – Prävention
Kinderschutzzentrum Berlin e.V. (HH)
Bezirkssportbund – Pankow
SV-Preußen
44. Grundschule
Oberstufenzentrum Gastgewerbe
Psychotherapeutische Praxis Panketal(Familientherapie)
E.K.Richter (Schauspielerin)

DANKE